Ferienturnier 2017

Sektion: 

Vom 7.7. bis 9.7.2017 fand bereits das 7. Gamperner Ferienturnier statt. Mit 72 Mannschaften hatten wir ein Rekordteilnehmerfeld an diesem herrlichen Wochenende.

Zum Auftakt wurde am Freitag das U10 Turnier mit 13 Mannschaften gespielt. Gruppe A gewann die SV Gmunden Milch vor der Union Gampern. In Gruppe B wurde Bad Ischl knapp vor Vöcklamarkt Gruppensieger. In den Halbfinalspielen setzten sich die beiden Gruppensieger durch und schafften so den Einzug in das Finale. Das kleine Finale gewannen unsere U10 Kids aus Gampern mit einem 2:0 gegen Vöcklamarkt. Im Finale setzte sich die SV Gmunder Milch mit 2:1 gegen Bad ischl durch.

Im Anschluss fand das Seniorenturnier mit 9 Mannschaften statt. Es wurde jeder gegen jeden gespielt und am Ende setzten sich klar die Senioren aus Zell am Moos durch. Im Anschluss an das Turnier gab es noch einen gemütlichen Ausklang im Zelt.

Am Samstag fand das Hobbyturnier mit 24 Mannschaften statt. In 4 6er Gruppen wurde die Vorrunde gespielt. Anschließend wurde im KO Modus die Plätze ausgespielt wobei hier mit Championsleague, Europaleague und Bundesliga 3 Bewerbe gespielt wurden. Die glücklichen Sieger der 3 Bewerbe hiesen: Fußballschule OÖ, Bumzua United und Nua de Buam & Gabi. Es war ein sehr diszipliniertes und lustiges Turnier bei welchem der sportliche Erfolg nicht immer im Vordergrund stand.

Am Sonntag  begannen wir mit dem U8 Turnier. In Gruppe A setzte sich die ASKÖ Ohlsdorf vor der SPG Lambach/Stadl-Paura durch. Gruppe B gewannen die Kids aus Ried/Traunkreis vor der ASKÖ Kematen-Piberbach. Die Halbfinale konnten die beiden Mannschaften aus Gruppe A für sich entscheiden und trafen so im Finale erneut aufeinander. Das kleine Finale gewann die ASKÖ Kematen-Piberbach im Siebenmeterschiessen mit 2:1. Das Finale konnte die ASKÖ Ohlsdorf klar mit 2:0 für sich entscheiden.

Zum Abschluss spielten am Nachmittag die U12. Hier konnte in Gruppe A der SK Kammer vor der Union Gampern B die Vorrunde gewinnen. Die  Gruppe B entschied die ASKÖ Ohlsdorf vor der Union Gampern A für sich. In dem ersten Halbfinale setzte sich die Union Gampern A gegen den SK Kammer mit 1:0 durch. Im zweiten Halbfinale gewann die ASKÖ Ohlsdorf mit 1:0 gegen Union Gampern B. Das kleine Finale gewann der SK Kammer mit 1:0 gegen die Union Gampern B. Im Finale zwischen der ASKÖ Ohlsdorf und der Union Gampern A stand es nach 10 Minuten 0:0 und so kam es zum Siebenmeterschiessen. Hier behielten die Union Gampern A die Nerven und gewannen mit 2:1.

Wir gratulieren allen Mannschaften zu den gezeigten Leistungen und bedanken uns für die Disziplin und das Auftreten. So war es ein sehr angenehmes Wochenende das viel Spaß und Freude betreitet hat.

Einen großen Dank auch an alle Helfer die an diesem Wochenende und auch schon in der Vor und Nachbereitung unzählige Stunden gearbeitet haben. Ein weiterer großer Dank auch an unsere Sponsoren die es uns ermöglichen Pokale und Sachpreise an die Mannschaften zu überreichen.